Pfandversteigerungen in Oldenburg

Alle Pfänder, die in der gesetzlichen Laufzeit nicht abgeholt werden, müssen versteigert werden. Die Versteigerung ist öffentlich und wird von einem vereidigten Auktionator durchgeführt. Während der Vorbesichtigung besteht die Möglichkeit die Pfänder zu begutachten. Sollten Sie an einem Gegenstand Interesse haben notieren Sie sich einfach dessen Nummer. Sie können dann bei Aufruf des Gegenstandes mittels Handheben mitsteigern. Erhalten Sie den Zuschlag (d.h. wenn Sie das höchste Gebot abgegeben haben) muss der Gegenstand sofort bar bezahlt werden, danach wird er Ihnen ausgehändigt. Zum Aufrufpreis kommt kein Aufgeld hinzu.

Unsere Auktionen finden im CCH-Hotel in Oldenburg statt. Das Hotel befindet sich auf dem Gelände der Weser-Ems-Halle in Oldenburg.

Unsere nächste Versteigerung

Mittwoch, 13. September 2017
Beginn: 16.30 Uhr
Vorbesichtigung ab 14:30 Uhr